Startseite

Martin Luther soll am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Kirchentor der Wittenberger Kirche geschlagen haben.

Seine Kritik am Ablasshandel sollte einen Kurswechsel der Kirche herbeiführen.

Es fanden sich immer mehr Befürworter von Luthers Thesen in Deutschland und den angrenzenden Ländern, was letztendlich zur Reformation führte.

Diese Bewegung mündete in die Spaltung der Kirche in katholisch und evangelisch.

Den Link zur Videoandacht finden Sie HIER

 

Bild von Tobias Albers-Heinemann