Abkündigung vom 16.05.2021

durch Aushang und über die Homepage der Ev. Kirchengemeinde Lintfort

im Zeitraum vom 16.05.-06.06.2021

zur Pfarrwahl der Ev. Kirchengemeinde Lintfort am 09.05.2021

zur Besetzung

der 3. Pfarrstelle zum 01.08.2021

 

Für die Besetzung der 3. Pfarrstelle ist folgende Kandidatin gewählt worden:

Pfarrerin Dorothee Neubert

 

Voraussetzung für die Berufung in die Pfarrstelle war die zuvor stattfindende Wahl durch das Presbyterium, die normalerweise in einem Gemeindegottesdienst, der vom Superintendenten angesetzt und geleitet wird, vollzogen wird.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie war dies nicht möglich.

Gemäß den aktuell geltenden Regelungen der Ev. Kirche im Rheinland zur Pfarrwahl fanden die Wahlen durch schriftliche Stimmabgabe (Briefwahl) der Presbyteriumsmitglieder gegenüber dem Superintendenten bis zum 06.05.2021 statt. Die Umschläge wurden in einer Videokonferenz am 09.05.2021, um 11.30 Uhr, an der der Superintendent, der 1. stellvertretende Skriba sowie die Presbyteriumsmitglieder teilnahmen, geöffnet. Der Superintendent hat das Ergebnis der Wahlen in der Videokonferenz bekanntgeben.

 

Das Wahlergebnis ist der Gemeinde an den beiden folgenden Sonntagen (Video-Gottesdienste, Homepage der Gemeinde und Schaukästen) bekannt zu geben mit dem Hinweis, dass jedes mindestens 16 Jahre alte, zum Heiligen Abendmahl zugelassene Gemeindeglied spätestens eine Woche nach der letzten Bekanntgabe bei dem Superintendenten einen schriftlich begründeten Einspruch gegen Lehre, Wandel und Gaben der oder des Gewählten oder wegen Verletzung von Vorschriften des Wahlverfahrens erheben kann (§ 8 PStG).